Altleiningen 2016

Wie schon subtil im vorigen Artikel Spiele-Event-Stau angedeutet, blieb unser November ereignisreich. Wie im Vorjahr kamen wir wieder zum Spielen in Altleiningen auf die Jugendherbergsburg (der Link führt zum Eventbericht von 2015).

Die Jugendherberge war in diesem Jahr vollständig ausgebucht mit dem Spielertreffen. Nicht nur viele bekannte, auch einige neue Gesichter waren dabei. Besonderes Highlight: Die Tombola. Mehr als 300 Spiele wurden gespendet, mehr als 500 Lose verkauft. Etwa jedes zweite Los gewann somit, und die Erlöse gingen an ein Kinderhospiz in Wiesbaden.

Spiele-Tombola in Altleiningen

Während wir in den Vorjahren oft die Gelegenheit genutzt hatten, verpasste Essener Neuheiten “nachzuspielen”, griffen wir in diesem Jahr auch zu älteren Spielen, darunter Puerto Rico, Viticulture (auch wenn die Feuerland-Ausgabe nominell sicherlich eine Neuheit ist) und Auf den Spuren des Marco Polo. An Neuheiten haben wir vor allem Great Western Trail und Terraforming Mars gespielt.

Was ich an Spieletreffen sehr mag, ist der Blick auf die anderen Spieletische. Besonders begehrt unter den Neuheiten waren auf jeden Fall die beiden Titel, die auch wir gespielt haben. Dass wir unser eigenes Exemplar von Terraforming Mars überhaupt zu greifen kriegten, dazu mussten wir geschickt den Moment abpassen, als es mal für ein paar Minuten in unserer Kiste stand. Denn ansonsten wurde es eigentlich durchgehend bespielt. Ebenfalls oft sah ich Kanagawa an den Spieletischen – dieses optisch wunderbar ausgestattete Spiel war mehrmals da und sprach offensichtlich viele Menschen an. Ebenfalls einige Aufmerksamkeit hatte offensichtlich Fabelsaft erregt – insbesondere in Familienrunden sahen wir dieses Spiel mehrfach in Aktion.

Doch auch hiermit lagen wir im Trend: Auch mal gute “alte” Spiele wiederspielen! So mancher Besucher dieses Spieletreffens griff zu älteren Spielen, und in vielen Spielekisten, die zum allgemeinen Zugriff zur Verfügung standen, waren etwa beliebte Titel von alea zu finden, Carcassonne oder andere mehr.

Bei wem nun Interesse an diesem Spieletreffen geweckt wurde, kann hier mehr erfahren. Wir sind mit dem Veranstalter-Ehepaar gut befreundet und stellen daher unseren Webspace für die Info-Seite des Treffens zur Verfügung.

Share

Mein Kommentar

  • (wird nicht weitergegeben)