Spielen im Apfelbäumchen: Hygienekonzept

Um die Spieleabende im Apfelbäumchen während der Pandemie durchführen zu dürfen, müssen wir ein Hygienekonzept haben. Folgendes Konzept ist mit der Leitung des Apfelbäumchens abgestimmt:

Wir führen eine Anmeldung unter Angabe des Geimpft/Genesen Status mit vollständigen Kontaktdaten durch. Daraus wird für einen Spieleabend vorab eine Liste erstellt, auf der durch Unterschrift die Anwesenheit und das Einverständnis der Datenerhebung bestätigt wird.

Wir tragen eine Maske, bis wir am Spieletisch sitzen. Während der Spielerunden am Spieletisch dürfen wir die Maske abnehmen. Wir stellen Desinfektionsmittel zur Händedesinfektion zur Verfügung. Die Veranstalter desinfizieren nach Beendigung des Spieleabends die genutzten Spieletische. Wir führen während des Spieleabends Stoßlüftungen durch. Die Nutzung der Corona Warn App wird dringend empfohlen.

Datenschutz: Ich (Kathrin) werde eine allgemeine digitale Liste der Adressdaten erstellen, damit ich die Anwesenheitsliste jeweils für einen Spieletermin effizient erstellen kann. Auf Anfrage lösche ich Daten aus der Liste, sowie alle Mails dieser Person. 

Die Anwesenheitsliste für einen Spieleabend bringe ich ausgedruckt mit zum Spieleabend und werde eine Kopie davon digital für vier Wochen speichern, damit im Falle einer Infektion die nötige Kontaktnachverfolgung erfolgen kann. Diese Kopie mache ich der Leitung des Apfelbäumchen vier Wochen lang passwortgeschützt zugänglich und lösche sie danach.