Posts Categorized: Spiele

Altleiningen 2017

Nach dem Spielestapeln in Mallorca ist Altleiningen (Bericht zu Altleiningen 2016) die nächste Gelegenheit des Jahres, um weiter zu stapeln. So auch in diesem Jahr. Ein besonderes Highlight war das Wiedertreffen mit vielen bekannten Mitspielerinnen und Mitspielern, mit denen wir viele gute Gespräche geführt haben. Ein rundum schönes Wochenende! Und was haben wir gespielt?

Linke Haufen

Wir waren dieses Jahr auf Mallorca in der Finca „Fiona“ (Finca ohne Namen) und haben die meisten Schachteln daheimgelassen. Spielanleitungen zu stapeln wirkt aber wenig beeindruckend. Darum gibt es diesmal nur drei Regelhaufen.

Futschikato oder Doppelt und Dreifach

Auch uns erreichte im Sommer ein sonderbares Päckchen mit dem kleinen Kartenspiel „Doppelt und Dreifach“. Die Regel schien einfach, originell, aber auch etwas sonderbar und skurril. Beim Spieletreff im Apfelbäumchen fiel Doppelt und Dreifach aber ziemlich durch. So verzichteten wir auf eine weitere Berichterstattung.

Brains – Make Me Smile!

Zu Brains gibt es jetzt zwei Fortsetzungen. Während eine von ihnen die Aufgaben einfach von Japan ins lustige Piratenleben verlagert, enthält „Make me Smile!“ gänzlich anders gelagerte Rätsel. Ähnlich wie bei Emoji geht es um Smileys und deren Verwandte. Wie bei anderen Rätselspielen von Reiner Knizia beginnt alles sehr einfach, fast schon trivial. Es gilt… Weiterlesen »

Altleiningen 2016

Wie schon subtil im vorigen Artikel Spiele-Event-Stau angedeutet, blieb unser November ereignisreich. Wie im Vorjahr kamen wir wieder zum Spielen in Altleiningen auf die Jugendherbergsburg (der Link führt zum Eventbericht von 2015). Die Jugendherberge war in diesem Jahr vollständig ausgebucht mit dem Spielertreffen. Nicht nur viele bekannte, auch einige neue Gesichter waren dabei. Besonderes Highlight:… Weiterlesen »

Spiele-Event-Stau

Wahrlich, ein weiteres Mal kann ich nur staunen: Mehr Neuheiten, als man spielen kann. Zum Glück konnten wir bereits ausführlich Spielestapel bilden – siehe Linke Sachen. Doch je größer die Menge unterschiedlicher Spiele, desto mehr die Frage: Lieber in die Höhe (Anzahl der Partien desselben Spiels) oder in die Breite (viele unterschiedliche Titel) spielen? Das… Weiterlesen »

Emoji

Geht es Ihnen auch so, dass Sie hin und wieder einen Trend völlig verschlafen? So war ich in Essen gleich vom Spiel Emoji des Fairplay-Kollegen Peter Neugebauer begeistert. Es geht darum, wie in einem Rebus Worte und Sprichworte zu raten. Als Grundlage dienen aber Smileys und deren Verwandte im weitesten Sinne.

Linke Sachen

Schon wieder ist ein Jahr vorbei. Nach der Rückkehr der Winterzeit fiel auch die letzte Begründung weg weshalb sich unser Blog immer noch in der Sommerpause befinden kann. Immerhin waren wir nicht untätig und verbrachten fleißig die letzte Woche mit dem Spielen einiger Neuheiten. Wir waren mal wieder in Plankenfels (Spiel ’09: Nachlese), und unser… Weiterlesen »

Wir trauern um Herbert Heller

Herbert Heller, unser Chefredakteur bei Fairplay, ist gestorben. Wir sind sehr traurig. Wolfgang Friebes Nachruf auf dem Blog der Fairplay. Udo Bartsch erinnert an Herbert.

Sommerpause

Die Fairplay ist im Kasten. Deswegen, sowie wegen diverser Termine, Dienstreisen, und anderer Dinge sind wir nicht viel zum Spielen gekommen, in den nächsten Wochen stehen andere Sachen an. Kurz: Es gibt kein aktuelles Posting, nur diese Info. Voraussichtlich machen wir einige Wochen Sommerpause und melden uns zu einem noch nicht genauer geplanten Zeitpunkt zurück.

Skull King: Das Würfelspiel

Bereits mit dem “abgekarteten” Skull King waren wir unterwegs. Jetzt lädt uns Autor Manfred Reindl ein, die von seinem Kollegen Brent Beck erdachte Welt nun auch in ihrer verwürfelten Form zu besuchen. Klar, dass wir dabei fest auf ein Wiedersehen mit dem Namen gebenden Monarchen, sowie mit Mermaid und Piraten setzen – und das vollkommen… Weiterlesen »

Animals on Board

Also der Noah war ja ein recht verschrobenes Kerlchen. Hat einfach nur Pärchen auf seine Kreuzfahrtarche gelassen. Sonderlich single- oder familienfreundlich war das nicht. Heutzutage wäre das ganz klar ein Fall für einen Flashmob. Zu Zeiten der Bibel war sowas aber normal, man wusste es wahrscheinlich nicht besser. Findige Geschäftsleute witterten aber auch schon damals… Weiterlesen »

T.I.M.E Stories Szenario 4 – Hinter der Maske, -1146 NZ

Erneut steigen wir in die Zeitkapseln. Der neueste Fall von T.I.M.E Stories führt uns ins alte Ägypten. Gleich zu Beginn bei unseren Anweisungen erfahren wir worum es geht – ich empfinde dies nicht als Spoiler, daher beschreibe ich es im folgenden. Spoiler beginnen für mich mit der ersten Entscheidung im Spiel – solange es sich… Weiterlesen »

Erschreckende Zunahme für Interaktionsarmut beim Solospiel befürchtet! – Jetzt mit Rosenberg vorbeugen!

Passend zu meinem letzten Artikel gibt es jetzt eine Grundsatzdiskussion, ob Spiele mit Solovariante eine Tendenz zur Interaktionsarmut haben, also quasi einen Interaktionsmangel als Gendefekt in sich tragen. Vorbeugend könnten teure Versicherungen oder neuartige Interaktionspräparate helfen. Gibt es eigentlich eine Statistik, dass mit dem Schengen-Abkommen Spiele insgesamt interaktionsärmer wurden? Ich muss übrigens meine Aussage, dass… Weiterlesen »

Mein linker, linker Solostapel – Teil 1

Da Kathrin momentan auf der südlichen Halbkugel unterwegs ist, begann ich mal unser Regal nach solotauglichen Spielen zu durchforsten. Mein ursprünglicher Plan war eigentlich, allein die Tiefen von Mage Knight auszuloten. Doch dann lachten mich andere Perlen mehr an, und beim systematischen Probieren von allerlei Solovarianten musste ich auch erkennen, dass es mehr Spaß macht,… Weiterlesen »