Posts Tagged: Science-Fiction

Among the Stars

Neben Fairy Tale und 7 Wonders gibt es seit einiger Zeit ein weiteres „gleichzeitiges draften und auslegen“ Spiel. Zwar erschien das Spiel schon 2012 und bekam bei Boardgamegeek auch einige Aufmerksamkeit. Auf deutschen Seiten finden sich aber noch keine Rezension.

Alien Frontiers

Das Weltall – Raum des ewigen Krachs und Bumms – doch halt: Da war doch was?! Seit Bernd dem Brot wissen alle: „Im Weltall hört dich niemand Mist sagen!“ Es gibt aber noch ein paar weitere, weniger bekannte Fakten, die gewöhnlich im Science Fiction Genre ignoriert werden.

Android

Auf “Do Androids Dream of Electric Sheep” von Philip K. Dick basiert der Film Blade Runner. Auch wenn in den Designer Notes weder der Film noch das Buch vermerkt wurde, wirkt Android wie das Spiel zum Film. Im düsteren New Los Angeles drehen sich gleich eine ganze Reihe von Cyberpunk-Stories um Mord, Verschwörung, Gen- und… Weiterlesen »

Asteroyds – ein Detail

Dies ist keine Rezension über Asteroyds. Wir werden dieses Spiel kaum genügend spielen wollen, um eine qualifizierte Meinung abzugeben. Eine weitere Kritik ist eigentlich auch nicht notwendig, da Udo in seinem Blog schon alles Erwähnenswerte zusammengefasst und bewertet hat. In diesem Artikel wird nur auf eine Kuriosität hingewiesen.

Ad Astra

Ein Griff zu den Sternen bedeutet üblicherweise, eingetretene Pfade mutig zu verlassen und etwas Neues zu wagen. Dies gelang in der Vergangenheit schon einigen Spielen, die innovative Ideen in Sternensystemen umsetzten, darunter etwa Space Dealer, Galaxy Trucker und Space Alert. Kann Ad Astra daran anknüpfen?

Space Alert

Einen guten Teil der Story von Space Alert könnte ich direkt aus der Spielregel abschreiben. Wer eine spannende Gute-Nacht-Geschichte braucht, kann sich locker über zwei, drei Abende mit dem zwanzigseitigen Regelwerk vergnügen. Durch die Einbettung in eine witzige Rahmenstory bietet das Regelwerk ein vergnügliches Schmökern – freilich sind nur geübte Spieler damit nicht überfordert. So… Weiterlesen »

Arktia

Obwohl es sich dem Hörensagen nach sehr schlecht verkauft: Science Fiction ist in. Vielleicht lieben Spieleverleger und Autoren ja das Risiko. Nachdem mit Perry Rhodan, Galaxy Trucker, Race for the Galaxy und Space Dealer die meisten Standardgeschichten ausgereizt scheinen, wagt sich Stefan Kögl an ein noch komplizierters Thema: Tieftemperatur-Science-Fiction. Wer jetzt schon zittert, sollte lieber… Weiterlesen »