Posts By: Kathrin

Sanssouci

Ein prunkvolles Schloss wird nicht an einem Tag gebaut. Und nicht jedes Spiel zündet bei der ersten Partie. Jetzt kann für uns bei Sanssouci – dem Spiel, nicht dem Schloss – nicht die Rede von einer missglückten ersten Partie sein. Doch wie in einem Garten die Pflanzen erst Wurzel fassen und ihre Blüten entwickeln müssen,… Weiterlesen »

Russian Railroads

Leise rieselt der Schnee … Zeit für eine Weihnachtsrezension, Zeit für ein besonderes Spiel. Begeben wir uns also in ein Land mit Schnee und Eis, mit dicken Pelzmützen und zugefrorenen Seen: Nach Russland! Normalerweise gilt für ein Spiel vor einer Rezension: Advent, Advent, ein Spiellein kennst, erst eine Partie, dann zwei, dann drei, dann vier,… Weiterlesen »

Stories

Blaue Schachtel, orange-roter Schriftzug, Tier im Mittelpunkt: Wer bei Stories nicht an Eselsbrücke denkt, kennt wohl jenes geniale Erzählspiel von 2011 nicht. Michael Menzel durfte erneut seinen Ideenreichtum beweisen und die Spieler mit witzigen Ideen inspirieren. Nur der Autorenname ist ein anderer. Eselsbrücke wurde von Stefan Dorra und Ralf zur Linde entwickelt, Stories von Thomas… Weiterlesen »

Spieletreffen in Altleiningen

Jaja, ich weiß – eigentlich interessieren sich in den Wochen nach der Messe alle vor allem für die Rezensionen der heiß gehandelten Spitzenplätze der Scoutaktion oder welchem Ranking auch immer. Wir werden auch nachlegen. Viel gespielt haben wir bereits, und einige dieser Erfahrungen fließen aktuell in die neue Ausgabe der Fairplay ein. Doch wo und… Weiterlesen »

Parade

Im August waren wir hier im Blog bereits im Wunderland, wenn auch nicht in dem von Lewis Carroll. Auf der Spiel ’13 in Essen war es dann soweit: Das noch im Sommer ersehnte Spiel Parade wanderte in unsere Spielesammlung. Bereits beim Aufbau unseres Messestandes für die Fairplay sahen wir es … bei Z-Man Games, deren… Weiterlesen »

Siedler von Catan: Revival

Nach unserer Kampagne mit Risiko Evolution sind wir auf den Geschmack gekommen: Nach der Risiko Evolution: Postapokalypse wendeten wir uns in bewährter Vier-Personen-Runde mit den eher friedlichen Szenarien der neuesten Siedler-Erweiterung “Entdecker und Piraten” einem weiteren Spiel mit aufeinander aufbauenden Szenarien zu. Anstelle der vorhandenen Plastikfiguren kamen dabei die Siedlungen, Schiffe und sonstigen Viking-Figuren zum… Weiterlesen »

McMulti – alt und neu

Spielen ist eine emotionale Beschäftigung. Man siegt oder verliert, darf die anderen mal piesacken oder über den Tisch ziehen – und sich selbst gründlich ärgern, die Würfel verfluchen, wenn sie schlechte Ergebnisse zeigen und sich die Haare über selbst eingebrockte Suppen raufen. Und manche Partie ist so denkwürdig, dass man noch Jahre später erzählt: “Weißt… Weiterlesen »

Vorfreude auf die Spiel ’13 in Essen

Nur noch wenige Wochen, bis die Tore zu den neuen Hallen öffnen! Die Spielemesse in Essen beherrscht in der Zeit vor, während und nach den Internationalen Spieletagen unser spielerisches Tun und Handeln wie kein anderes Ereignis. Grund genug, den Blog-Artikel dieser Woche der Messevorfreude zu widmen und über erste Erfahrungen mit Neuheiten zu berichten.

Yedo

Yedo ist eines der Spiele, die ich zunächst links liegen ließ. Eine angegebene Spieldauer von 120 bis 180 Minuten, unbekannte Autoren, wenig im Vorfeld gehört – ergo: Lieber erstmal abwarten! Erst durch einen Freund lernte ich es im Frühjahr kennen. Beeindruckend führte dieser vor, wie man das Spiel nur anhand des Materials erklären kann. Zunächst… Weiterlesen »

Mord in der Puszta

Einen außerplanmäßigen Krimi im Sommer bescherte uns “Mord in der Puszta“. Angesiedelt auf einem Reiterhof in Ungarn trafen wir uns mit insgesamt acht Spielerinnen und Spielern, um den Mörder oder die Mörderin einer deutschen Touristin zu suchen. Wie bei allen Rezensionen über Krimirollenspiele verrät dieser Artikel nichts, was den Spielspaß für zukünftige Ermittler verderben würde.

Terra Mystica

Dass Terra Mystica auf der Spiel ’12 einschlug wie eine Rakete, ist heute als Story längst kalter Kaffee. Dass Terra Mystica aber unsere knappe, neuheitenärmere Sommerspielezeit ausfüllt, das ist bemerkenswert. Zum Glück haben wir dennoch tolle Partien mit Notre Dame, Puerto Rico, Augsburg 1520, Blokus und einigen anderen Schätzchen absolvieren können. Dass wir Terra Mystica… Weiterlesen »

Risiko Evolution: Postapokalypse

Unsere Evolution ist beendet. Die 15. Partie Risiko Evolution brachte Peter den Gesamtsieg, und er taufte die von uns geschaffene Welt auf den Namen HüNo. Worin sich freilich die Anfangsbuchstaben der beiden mitspielenden Familien verbergen. Womit sich zeigt: Trotz aller hinterhältigen Überfälle, aggressiven Ausbreitungen, ungerechter Würfelwürfe, überraschender Ereignisse und plötzlichen Siege haben wir die Erschaffung… Weiterlesen »

Wunderland

Wunderland – ist doch klar, das ist die Story mit Alice. Oder nicht? Auch spielerisch hat jenes Wunderland mit verrücktem Hutmacher und weißem Kaninchen etwas zu bieten, denn mit Parade versetzen die Wunderland-Bewohner uns Spieler mit einem einfachen wie trickreichen Karten-Nehm-Mechanismus in die Welt von Lewis Carroll. Dieses kleine, reizvolle Kartenspiel lernten wir letztes Jahr… Weiterlesen »

Beim Jupiter

Jedes Jahr gibt es Underdogs, die unter den zugleich erschienenen Neuheiten ein Mauerblümchendasein fristen. Sie erhalten keine Aufmerksamkeit, vielleicht auch zunächst zu Recht, vor allem wenn sie optisch nicht sonderlich viel hermachen. Doch manchmal erweist das eine oder andere kleine, unscheinbare Spiel einen langen Atem. So ist es uns mit Beim Jupiter ergangen, das 2008… Weiterlesen »

Jäger der Nacht

Sommer, Sonne, Spielezeit. Die aktuelle Fairplay 104 ist im Druck. Das Spielen in Bilstein steht bevor, hier schalten wir vier Tage lang beim Spielen ab. Zeit, sich Gedanken über den Teil des Spieleregals zu machen, der vor allem zwischen November und Frühjahr wegen der Essener und Nürnberger Neuheiten vernachlässigt wird. Mein Blick fällt heute auf:… Weiterlesen »