Posts By: Kathrin

Dixit Odyssey

Unsere Erfahrungen mit Dixit sind so vielfältig, dass allein die Anekdoten hierzu ganze Artikel füllen könnten. Das reicht von der seinerzeit Achtjährigen, die vollkommen gleichberechtigt mit ihren Eltern, Brüdern und uns mitspielte – und tolle Einfälle hatte! – bis hin zum über 80jährigen. Oder hinreißende Ideen von Mitspielern zu Bildern, die ich nach diesen Partien… Weiterlesen »

Eselsbrücke

Spiele, bei denen man Geschichten erzählt, haben oft einen eher skurrilen Hintergrund. Vielleicht war dies die Ausrede, weshalb ich mich zunächst nicht um Eselsbrücke bemüht und dieses Spiel in Nürnberg zwar zur Kenntnis, nicht aber auf unsere Wunschliste für Rezensionen genommen habe. Zwei kleine Rückblicke: Bei Ja, Herr und Meister (2006) werden den Spielern spontan… Weiterlesen »

Mord im Arosa

Krimispiele haben bei Das-SpielEn.de sozusagen Tradition. Das begründet sich vor allem auf unserer Begeisterung für Krimirollenspiele – aber auch die gelungene Umsetzung des klassischen (und ansonsten für Spieler eher langweiligen) Rommé zu den Mystery Rummys vermag uns zu fesseln. Klar: Ein neues Spiel im Umfeld “Krimi” – noch dazu angekündigt als “Hör-Krimi” – erweckt unsere… Weiterlesen »

Uluru

“Tumult am Ayers Rock” – das verspricht die Spielschachtel von Uluru. Wer unseren Messebericht Nürnberg 2011 gelesen hat, erwartet einen Nachfolger von Ubongo. Zu Recht, wenn Knobelei auf Zeit im Mittelpunkt der Erwartung steht. Freilich könnte ich die Story des Spiels nacherzählen. Darin treten die so genannten Traumvögel auf. Sie haben genaue Vorstellungen, wo sie… Weiterlesen »

Das große Kullern

Kinderspiele sind nicht in unserem Fokus bei Das-SpielEn.de. Doch immer wieder begeistern uns einzelne Titel – so ungefähr eines pro Jahr. Wer zurückblickt, entdeckt entsprechend in unserer Kinderspiele-Rubrik mit Tier auf Tier und Tier auf Tier – Das Duell, Nicht zu fassen, und Kunterbunt bisher nur drei Titel. Der vierte Artikel Filly Princess Das Spiel… Weiterlesen »

Pantheon

Der Begriff Pantheon ist durch Bauwerke in Rom oder Paris bekannt. Dabei bedeutet “pan” soviel wie “alles” und “theos” ist der Gott – zusammen ergibt dies das Heiligtum aller Götter, eben das Pantheon. In griechischen Buchstaben sieht das verdächtig nach Mathematik- oder Physikstunde in der Oberstufe aus: Πάνθεον. Die Götter im Spiel Pantheon verkomplizieren die… Weiterlesen »

Mondo

Nach Galaxy Trucker nun Mondo? Nun, eigentlich müsste man noch einige Jahre weiter zurückgehen und Primaten bemühen. Eines meiner frühen Lieblingsspiele ist Affenraffen, das deutlich zur selben Gattung der GGS (Gleichzeitig-Grabsch-Spiele) zu zählen ist. Auf der Spielemesse in Essen 2002 wollte ich gar an der von Goldsieber ausgelobten Meisterschaft im Affenraffen teilnehmen. Leider wurde diese… Weiterlesen »

Luna

Die Akteure: Die Mondpriesterin, der Tempelwächter, der Baumeister, die Novizen und der Abtrünnige. Wenn das mal keine illustre Gesellschaft ist! So ganz anders als Ritter und Adelsleute aus üblichen Schauplätzen im Mittelalter. Die Schauplätze: Die Mondwarte, Priesterinseln, die Tempelinsel mit Meditationsraum und Priesterrat. Spielplan und Material sind schonmal der erste Hingucker. Auch wenn das Vokabular… Weiterlesen »

Der Pate

Spiele zu Literatur – das ist eines der Steckenpferde des Kosmos-Verlages. Unter anderem so großartige Spiele wie Die Tore der Welt haben wir diesem Konzept zu verdanken. Nun erscheint Der Pate – doch stellt sich hier die Frage: Ist es eher das Spiel zum Buch oder das Spiel zum Film? Nicht dass es wirklich wichtig… Weiterlesen »

Rummelplatz

Vergnügungsparks, Kirmes, Achterbahn. All das hat mich über viele Jahre hinweg nicht gereizt. Doch dann erhielt ich eine Einladung in den Holiday Park in Haßloch. Und die Stimmung, die gute Laune und der Nervenkitzel der diversen Fahrgeschäfte sorgten für richtig gute Unterhaltung. So gut, dass Peter und ich inzwischen auch die Fahrt nach Rust antraten… Weiterlesen »

Geistesblitz

Ich liebe Reaktionsspiele. Einer meiner Lieblinge ist Bongo. Zu diesem gibt es übrigens eine Online-Version auf der Verlags-Homepage von Emanuele Ornella. Das habe ich eine Zeitlang wie manisch gespielt. Denn: Ich liebe Reaktionsspiele. Bloß leider finde ich selten Mitspieler. Beim neuesten Reaktionsspiel Geistesblitz ist dies etwas besser geworden. Hier brauche ich das Spiel nur auf… Weiterlesen »

Troyes

Würfel und Glück scheinen gemeinhin Hand in Hand zu gehen. Glück ist ein praktischer Gefährte im Spiel: Wer verliert, kann es auf den blöden Zufall schieben – wer gewinnt, kann sich auf überragende Strategie berufen. Im Spiel mit Kindern gleicht ein Glücksfaktor unterschiedliche Spielstärken aus. In der französischen Stadt Troyes, in die uns das belgische… Weiterlesen »

Messebericht Nürnberg 2011

Kaum zu glauben, aber wahr: Die nächste Neuheitenflut rauscht mit der Nürnberger Spielwarenmesse vom 3.2. bis 8.2.2011 heran, obwohl gefühlt erst ein Bruchteil der in Essen 2010 erschienenen Spiele bewältigt ist. In unserem Spieleregal stehen noch etliche Titel, mit denen es sich ausführlicher zu beschäftigen lohnen würde – wenn da nicht dieses Zeitproblem mit den… Weiterlesen »

KRIMI total – Die Legende der Sturmklinge

Seit einigen Jahren spielen wir um den Jahreswechsel herum ein Krimi-Rollenspiel. Diese gute alte Tradition setzten wir auch in 2010/2011 fort. Der neueste Fall von Krimi Total entführte uns ins Reich der Fantasy. Unsere Mitspieler, die zum Teil auch Mitglieder unserer monatlichen Rollenspielrunden sind, waren entsprechend euphorisch – und so trafen wir uns insgesamt zu… Weiterlesen »

Krimi Snack: Im Irrenhaus

Bereits auf der Spiel ’09 erhielten wir am Stand des samhain Verlages das Material für den so genannten Krimi Snack “Im Irrenhaus”. Was ist ein Krimi Snack? Ganz einfach: Im Gegensatz zu abendfüllenden Krimirollenspielen mit einer Spieldauer von meist drei, eher mindestens vier Stunden ist ein Krimi Snack auf etwa 60 bis 90 Minuten ausgelegt…. Weiterlesen »