Posts Categorized: Normale Spiele

Rattus

Schon zweimal wurde in den letzen Jahren die Pest in Notre Dame und Die Tore der Welt in großartigen Spielen umgesetzt. Die Regel von Rattus ließ hoffen, dass nun eine weitere drastische Umsetzung der Epidemie erschienen ist.

Kamisado

Bakelit – so heißt das Material, aus dem die Drachentürme bestehen. Bekannt ist dieses mit lustigen Sprenkeln versehene Plastik aus den Spielen der GIPF-Reihe. Ob ich mit dieser Materialeinordnung richtig liege – dafür habe ich keine gesicherte Bestätigung. Aber gut aussehen tut’s auf jeden Fall. Vom Material her hören damit die Gemeinsamkeiten mit den Spielen… Weiterlesen »

Drachenherz

Spiele und Themen, das ist so eine Geschichte für sich. Manches Spiel besitzt ein aufgesetztes, austauchbares Thema, bietet aber einen reizvollen Mechanismus. Andere Spiele triefen vor Thema, haben dafür aber etliche Schnörkel und entsprechend lange Regeln. Drachenherz gelingt es, Thema und Spiel mit kurzen, knackigen Regeln spannend zu verbinden.

Don Quixote

Genauso wie Fits oder Cities verzichtet das Spiel Don Quixote weitgehend auf Interaktion. Wer unbedingt wollte, könnte zwar den Spielstand der Mitspieler bewerten, um einzuschätzen, ob mehr oder weniger risikoreich gespielt werden sollte. Dies wäre aber eine ziemlich alberne Zeitverschwendung. Viele Kritiker fassen Interaktion als Qualitätsmerkmal auf und rümpfen deswegen über Spiele wie Don Quixote… Weiterlesen »

Fabrikmanager

Diesen Artikel müssen Sie nicht lesen, wenn Sie wissen wollen, ob Fabrikmanager das richtige Spiel für Sie ist. Es reicht völlig, die Warnung auf der Rückseite der Spieleschachtel zu beachten: ACHTUNG HOCHSPANNUNG! Dieses Spiel ist knallhart. Machen Sie keine Fehler, sonst gewinnen die anderen Mitspieler. NICHTS FÜR SCHWACHE NERVEN!!! Gehören Sie zu den Spielern, deren… Weiterlesen »

R-Öko

Wie gelingt es, Interesse für den Recyclinghof und das Sortieren von Müll zu erwecken? In der Einleitung der Spielregel wird – wohl in der Hoffnung auf etwas Pepp – flugs eine kleine Party eingeflochten. Des Nachts erwachen die weggeworfenen Gegenstände zum Leben und feiern mit Kakerlaken und Grillen ab! Ganz im Gegensatz zur Schachtel übrigens,… Weiterlesen »

Gelini Nightlife

Bekanntlich ist Reiner Knizia ein Gelini Fan. Innerhalb eines Jahres versucht er sich nun schon ein zweites Mal an diesem kompliziertem Thema. Über seine ersten Kontakte mit den Gelinis berichtete Udo Bartsch schon ausführlich. Im Gegensatz zu Gelini Catch Me bietet Gelini Nightlife funktionierende Mechanismen. Bekanntlich ist Reiner Knizia auch sein eigens Vorbild und nimmt… Weiterlesen »

Hexenflug

Wir Spieler sind schon in viele Rollen geschlüpft, doch Hexenfluglehrer waren wir wohl bisher kaum. Dies können wir am Schauplatz “Blocksberg” nun nachholen mit feschen Hexen, die mehr oder weniger elegant mit ihren Besen um uns herum schwirren.

Vasco da Gama

Vasco da Gama wird der Spielewelt in Erinnerung bleiben: als Spiel mit den kleinsten dicken Kapitänen. Nichts anderes überrascht beim Auspacken oder dem ersten Spiel. Der Titel “Vasco da Gama” erweckt Sehnsüchte an die Zeit der Entdeckungen, die auch gern die Zeit anspruchsvollerer Wirtschaftsspiele ist. Das Material ist überaus ordentlich produziert, und die Spielregel erfüllt… Weiterlesen »

Arena – Revolte in Rom II

Fünf Jahre nach dem Erscheinen des Originals Revolte in Rom veröffentlicht Queen Games nun mit Arena den Nachfolger und fügt den Namenszusatz Revolte in Rom II hinzu. Damit wurde es für uns Zeit, ein Versäumnis nachzuholen. Denn Revolte in Rom spielten wir seinerzeit kurz an, wurden nicht recht warm damit und legten es beiseite. Den… Weiterlesen »

Die Welt der Bücher

Welt der Spiele, Welt der Wunder, Welt der Dunkelheit – oder gar Welt der Frau. Es gibt so einige Welten da draußen. Schon vor der Welt der Bücher weltete es bereits mehrfach beim Huch-Verlag: Welt der guten Küche, Welt der Biere, Welt der Weine – und als nächstes ist bereits die Welt des Kaffees angekündigt…. Weiterlesen »

Kaleidos

Alter Wein in neuen Schläuchen? Denn Kaleidos fand bereits 1995 Aufnahme in die Auswahlliste zum Spiel des Jahres. Dreizehn Jahre später veröffentlichen Ystari und Cocktail Games die Neuauflage in einer hippen Blechschachtel. Von wegen “früher war mehr Lametta”. Doch ernsthaft beurteilen kann ich letzteres ansonsten nicht, denn das Original von eg Spiele kenne ich nicht…. Weiterlesen »

Ad Astra

Ein Griff zu den Sternen bedeutet üblicherweise, eingetretene Pfade mutig zu verlassen und etwas Neues zu wagen. Dies gelang in der Vergangenheit schon einigen Spielen, die innovative Ideen in Sternensystemen umsetzten, darunter etwa Space Dealer, Galaxy Trucker und Space Alert. Kann Ad Astra daran anknüpfen?

Identik

Malspiele sorgen in einigen meiner Spielerunden eher für lange Gesichter. Trotzdem etablierte sich seinerzeit Graffiti und schaffte es, einen Platz in unserer Spielesammlung zu erobern. Schafft es Identik, sich daneben einzunisten?